Univ.-Doz. Dr. Johann Langmayr

Fachabteilung für Neurochirurgie - Wirbelsäulenchirurgie

Univ. Prof. Dr. Langmayr studierte Humanmedizin an der Leopold Franzens Universität Innsbruck, wo er 1984 promovierte. Die Ausbildung zum Facharzt für Neurochirurgie absolvierte er an der Universitätsklinik Innsbruck. Während seiner Ausbildung absolvierte er Auslandsaufenthalte in USA, Deutschland und Frankreich. Von 1993-2004 war er als Oberarzt an der Universitätsklinik Innsbruck und seit 2005 ist er ärztlicher Leiter des Wirbelsäulenzentrums in Telfs (Tirol – Österreichs erster Tagesklinik für Bandscheibenerkrankungen).
Nebst dem gesamten Spektrum der Neurochirurgie spezialisiert auf Erkrankungen der Wirbelsäule (ca. 4000 Operationen an der Wirbelsäule, 3000 minimal invasive Behandlungen, mehr als 15 000 klinisch untersuchte Wirbelsäulenpatienten, Etablierung von verschiedenen Wirbelsäulenoperationsverfahren an der Univ. Klinik für Neurochirurgie in Innsbruck und Entwicklung einer Wirbelkörperprothese).
Univ. Prof. Dr. Langmayr ist Leiter des Fachbereiches für Neurochirurgie an der EMCO Privatklinik.

Studium der Humanmedizin

  • Leopold Franzens Universität Innsbruck (Abschluss 1984)

Fachausbildung

  • Universitätsklinik Innsbruck

Fellowship/Hospitationen

  • Univ. Klinik für Neurochirurgie - São Paulo
  • Spine Center - Chicago
  • Kreis-KH - Hannover
  • Univ. Klinik Charite - Berlin

Zertifikate

  • Facharzt für Neurochirurgie, 1991
  • Habilitation aus dem Gebiet Neurochirurgie (Thema: Implantate an der Halswirbelsäule)

Oberarzt

  • Ernennung zum Oberarzt an der Universitätsklinik Innsbruck in 1993

Berufstätigkeit

  • Ärztlicher Leiter der Bandscheiben Clinik in Telfs (seit 2005)

Emco Privatklinik - Univ. Doz. Dr. Johann Langmayr

Kontakt
EMCO PRIVATKLINIK
Martin-Hell-Str. 7-9
A-5422 Bad Dürrnberg/Salzburg
Tel.: +43 6245 790 435
Fax: +43 6245 790 437
Email: langmayrunisoftdevmaskwirbelsaeulenzentrum.at