Versicherung

Die bürokratische Abwicklung mit Ihrer Pflichtversicherung wird von uns übernommen. Die EMCO Privatklinik ist eine fondsfinanzierte private Krankenanstalt und verrechnet die Pflichtkassenleistungen direkt mit dem Privatkrankenanstalten-Finanzierungsfonds des Bundesministeriums für Gesundheit, Familie und Jugend in Wien.

Bei der Abrechnung mit Ihrer Zusatzkasse beachten Sie bitte,
dass nur österreichische Krankenhauszusatzversicherungen, nicht jedoch Taggeld- oder reine Unfallversicherungen, Kostendeckung für Ihren stationären Aufenthalt bieten.
Falls Sie nicht ausreichend oder im Ausland versichert sind, erstellen wir für Sie einen individuell abgestimmten Heilkostenvoranschlag. Sie haben die Möglichkeit, die vorgesehene Akontozahlung bar, mit Bankomatkarte oder Kreditkarte zu leisten. Wir ersuchen Sie um Ihr Verständnis, dass ohne ausreichende Versicherungsabdeckung bzw. Akontozahlung keine Aufnahme und Behandlung erfolgen kann.
Die Abrechnung erfolgt laut Krankenanstaltengesetz pro Tag. Aufnahme- und Entlassungstag zählen jeweils als ein Aufenthaltstag (Pflegetag).

Verrechnung

Für allfällige Fragen
zur Aufnahme und Verrechnung wenden Sie sich bitte an:

Frau Andrea Andeßner und Frau Gerlinde Schwaiger
Telefon: +43 6245 790 510
Fax: +43 6245 790 590
E-Mail: verrechnungunisoftdevmaskemco-klinik.at

EMCO Privatklinik - Patientenzimmer