Risikomanagement

Risikomanagement ist Teil der Qualitätssicherungsrichtlinie EN 15224 bzw. ISO 9001:2015 und ein wesentlicher Bestandteil des Qualitätsmanagements.

Risikomanagement umfasst sämtliche Maßnahmen zur prospektiven systematischen Erkennung, Analyse, Bewertung, Überwachung und Kontrolle von Risiken.

An der EMCO Privatklinik werden insbesondere folgende Maßnahmen angewendet:

  • Team Time Out: ein strukturiertes und Dokumentiertes OP Sicherheitsverfahren (richtiger Patient, richtige Körperseite, richtiges Organ, richtige Lagerung und Sicherheitsanalyse der verwendeten Instrumente und Materialien) PDF Team Time Out / Checkliste
  • CIRS (Critical Incident Reporting System): Eine strukturierte Beinahe-Fehler-Plattform als Instrument für Mitarbeiter, Fehler anonym zu melden.
  • Einbezug von Risikoprofilen in die Behandlungspfade bei Planung und Durchführung.

 Als Risikomanager ausgebildet ist Herr Dr. Hadmar Lanz.

Urkunde Risikomanager - Dr. Lanz Emcoklinik